Besondere Niederschlagsereignisse

in Berlin und Brandenburg


Die extremsten Niederschlagsmengen in Berlin und Brandenburg

 

 

- 255,8 mm Niederschlag am 12. Juni 1993 in Pritzwalk (DWD)


- 140 mm Niederschlag in einer Stunde am 1. Juli 2009 in Jahnsfelde (nordöstlich von Fürstenwalde) (Feuerwehr Jahnsfelde)


- 123,4 mm Niederschlag in 75 Minuten am 25. August 2006 in Berlin-Tegel (DWD)

 

- 124 mm Niederschlag in 90 Minuten am 1. Juli 2009 in Eichwalde bei Berlin (kw-kurier.de)


- 176,7 mm Niederschlag in 3,5 Stunden am 29. Juni 1994 in Werder bei Potsdam (5 Mal Hagelschlag in einem Zeitraum von 3 Stunden) (DWD)


- 193,0 mm Niederschlag am 8. August 1978 in Boblitz bei Lübbenau (lr-online.de)


- 181,1 mm Niederschlag am 8. August 1978 in Groß Leuthen bei Lübben (lr-online.de)


- 180,6 mm Niederschlag am 22. Juli 2007 in Lentzke bei Fehrbellin (Wasser- und Bodenverband Rhin-/Havelluch)

 

- 171,7 mm Niederschlag am 8. August 1978 in Lindenberg (DWD)

 

- 166,8 mm Niederschlag am 14. April 1902 in Berlin-Mitte (DWD)

 

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!